Für eine lange Nutzungsdauer ist es wichtig euren Philips Kaffeevollautomat regelmäßig zu entkalken. Denn Kalk kann den Geschmack beeinflussen, den Energieverbrauch erhöhen und komplette Leitungen verstopfen.

Wir erklären euch Schritt-für-Schritt wie die Entkalkung bei Philips Vollautomaten abläuft. Alternativ könnt ihr unser ausführliches Video schauen in dem wir euch alles vorführen.

Außerdem beantworten wir euch weitere Fragen – z.B. welche Entkalker und Wasserfilter geeignet sind oder was zu tun ist wenn die Entkalkung unterbrochen wurde.

LatteGo 5400 Philips Kaffeevollautomat entkalken

Folge uns:     

Video: Entkalkung von Philips Kaffeevollautomaten

Unsere Video-Anleitung könnt ihr für alle aktuellen Philips und Saeco Kaffeevollautomaten anwenden. Wir zeigen euch parallel die Entkalkung des LatteGo 5400 (TFT-Farbdisplay) und des LatteGo 2200 (Sensor-Touch). Der Ablauf ist nahezu identisch und auf die kleinen Unterschiede gehen wir im Video genau ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pflegeprodukte für Philips Vollautomaten:

61qgfsSFVpL. AC SX679 - Coffee Tasters

Philips Wasserfilter

51n+qbRAIoL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Alternative Wasserfilter

61bvReMF0nL. AC SL1200 - Coffee Tasters

Philips Entkalker

500 ml = 2x entkalken

61OTT8SmI9L. AC SL1442 - Coffee Tasters

Alternativer Entkalker

500 ml = 5x entkalken

61wgOBN0C+L. AC SL1500 - Coffee Tasters

Großes Pflege-Set

Welches Modell willst du entkalken?

Mit TFT-Farbdisplay und Bedienung per Touch

Mit Sensor-Touch Bedienung und ohne Display

Philips Vollautomaten mit TFT-Display entkalken

Beim Philips LatteGo 5400 und dem Saeco GranAroma wählt ihr zuerst die „Clean“ Taste unten links auf dem Display und dann im Menü den Punkt „Entkalken“ aus.

Danach sind die folgenden Schritte auszuführen:

  1. LatteGo Milchbehälter abnehmen
  2. Wassertank entnehmen und ausleeren
  3. Wasserfilter entfernen, falls in Verwendung
  4. Eine komplette Flasche Entkalker einfüllen
  5. Wassertank bis zur „Calc/Clean“ Markierung mit Wasser auffüllen
  6. Wassertank wieder einsetzen
  7. Tropfschale ausleeren und wieder einsetzen
  8. 1,5 Liter großen Behälter unter Kaffee- und Heißwasserauslass stellen
  9. Mit „OK“ und „Start“ bestätigen, um Entkalkung zu starten
  10. Nach 20 Minuten: Tropfschale und Behälter ausleeren
  11. Wassertank gründlich ausspülen und mit frischem Wasser auffüllen
  12. Alles wieder platzieren und mit „OK“ und „Start“ bestätigen
  13. Nach 5 Minuten Spülung: Tropfschalen ausleeren
  14. Optional: neuen Wasserfilter vorbereiten und einsetzen
  15. Wassertank auffüllen und einsetzen
  16. Optional: Wasserfilter im Menü aktivieren (durchspülen)

Das war die Entkalkung eures Philips Vollautomaten einmal Schritt-für-Schritt. Es klingt komplizierter als es ist. Der aktive Aufwand für euch liegt bei höchstens 10 Minuten.

Es ist übrigens normal, dass ein großer Teil des Wassers aus der Heißwasserdüse kommt. 

Tipp: Ihr könnt den Kaffeeauslass nochmal separat durchspülen indem ihr einen Kaffee über das Pulverfach bezieht (ohne Pulver).

1 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Menue 1 - Coffee Tasters

„Clean“, dann „Entkalken“ auswählen

2 Philips Kaffeevollautomat Entkalken LatteGo abnehmen 1 - Coffee Tasters

LatteGo Milchbehälter abnehmen

3 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Filter entnehmen 1 - Coffee Tasters

Wassertank ausleeren & Filter entnehmen

4 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Entkalker einfuellen 1 - Coffee Tasters

Eine Flasche Entkalker einfüllen

5 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasser einfuellen 1 - Coffee Tasters

Bis „Calc/Clean“ Wasser auffüllen & Tank einsetzen

7 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Tropfschale leeren 1 - Coffee Tasters

Tropfschalen ausleeren und einsetzen

8 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Behaelter unterstellen - Coffee Tasters

1,5 Liter großen Behälter unterstellen

9 Philips Kaffeevollautomat Entkalken starten - Coffee Tasters

Entkalkung mit „Ok“ und „Start“ bestätigen

10 Philips Kaffeevollautomat Entkalken laeuft - Coffee Tasters

Entkalkung läuft rund 20 Minuten

10 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Tropfschale leeren - Coffee Tasters

Tropfschale / Behälter ausleeren & platzieren

11 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wassertank spuelen auffuellen - Coffee Tasters

Wassertank gründlich ausspülen & auffüllen

12 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Spuelvorgang - Coffee Tasters

Spülvorgang durchführen & Fertig

Sensor-Touch Philips Kaffeevollautomat entkalken

Beim Philips LatteGo 3200, 2200, dem EP 2220 und allen anderen Modellen mit Sensor-Touch Bedienung läuft das Entkalken wie folgt ab:

  1. LatteGo Milchbehälter abnehmen
  2. Wassertank ausleeren & Filter entnehmen
  3. Eine komplette Flasche Entkalker einfüllen
  4. Wassertank bis „Calc/Clean“ mit Wasser auffüllen
  5. Wassertank wieder einsetzen
  6. Tropfschalen ausleeren und einsetzen
  7. 1,5 Liter großen Behälter unter Kaffee- und Heißwasserauslauf stellen
  8. „Calc/Clean“ Taste für 3 Sekunden gedrückt halten
  9. Rund 20 Minuten warten während Entkalkung läuft
  10. Behälter & Tropfschale ausleeren und wieder platzieren
  11. Wassertank ausspülen, mit frischem Wasser auffüllen und einsetzen
  12. auf „Start“ klicken, um Spülvorgang zu starten (5 Minuten warten)
  13. Tropfschalen ausleeren und einsetzen
  14. Optional: neuen Wasserfilter vorbereiten und einsetzen
  15. Wassertank auffüllen und einsetzen
  16. Optional: Wasserfilter im Menü aktivieren (wird durchgespült)
  17. Fertig

Während dem Entkalkungsvorgang läuft fast das gesamte Wasser aus der Heißwasserdüse. Tipp: den Kaffeeauslass nochmal extra durchspülen indem ihr einen Kaffee über das Pulverfach bezieht ohne Pulver einzufüllen.

4 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Entkalker einfuellen 1 - Coffee Tasters

Schritte 1-7 ausführen

9 Philips Kaffeevollautomat Entkalken starten Sensor Touch - Coffee Tasters

„Calc/Clean“ für 3 Sekunden gedrückt halten

9 Philips Kaffeevollautomat Entkalken starten Sensor Touch1 - Coffee Tasters

„Calc/Clean“ blinkt, mit „Start“ bestätigen

10 Philips Kaffeevollautomat Entkalken laeuft - Coffee Tasters

Entkalkung läuft für rund 20 Minuten

11 Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wassertank spuelen auffuellen - Coffee Tasters

Schritte 10-17 ausführen

Wasserfilter einsetzen – so geht’s

Beim LatteGo 5400 wählt ihr zuerst „Clean“ und dann ganz unten im Menü „Aqua Clean“. Beim LatteGo 2200 und allen weiteren Sensor-Touch Modellen ohne Display drückt ihr erstmal nichts und startet direkt mit den folgenden Schritten.

  1. Einen neuen Filter auspacken und für 5 Sekunden schütteln
  2. Den Filter in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen
  3. Unter Wasser leicht schütteln und und Öffnungen nach oben drehen
  4. Mehrmals auf den Filter drücken damit Luftblasen entweichen
  5. Wassertank ausleeren und den Filter auf den Anschluss drücken
  6. Wassertank komplett mit frischem Wasser auffüllen & einsetzen
  7. Tasse unter den Heißwasserauslauf stellen
  8. beim LatteGo 5400 oder Saeco GranAroma: auf „Start“ drücken
  9. Modelle mit Sensor-Touch: „Aqua Clean“ 3 Sekunden gedrückt halten (blinkt), dann „Start“ drücken

Jetzt wird der Filter gründlich durchgespült und ist danach erfolgreich aktiviert. Bei Modellen mit Sensor-Touch leuchtet die „Aqua Clean“ Taste dann durchgehend blau.

Jeder Filter hat übrigens eine Filterleistung für rund 600 Tassen bzw. 100 Liter Wasser. Beim LatteGo 5400 oder dem GranAroma könnt ihr im Menü schauen wann der nächste Filterwechsel nötig ist. Bei Modellen mit Sensor-Touch leuchtet die „Aqua Clean“ Taste orange sobald ihr wechseln müsst.

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Schuetteln - Coffee Tasters

Filter auspacken und 5 Sekunden schütteln

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Tauchen - Coffee Tasters

Unter Wasser drücken & bewegen damit Luft entweicht

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Einsetzen - Coffee Tasters

Tank ausleeren & Filter auf Anschluss drücken

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Tank auffuellen - Coffee Tasters

Wassertank komplett auffüllen & einsetzen

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Aktivieren - Coffee Tasters

Tasse unter Heißwasserdüse stellen

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Aktivieren - Coffee Tasters

Sensor-Touch: Aqua Clean 3 Sekunden gedrückt halten (blinkt)

Philips Kaffeevollautomat Entkalken Wasserfilter Spuelen - Coffee Tasters

Sensor-Touch: „Start“ drücken = Spülung läuft

Philips Kaffeevollautomat Wasserfilter Sensor Touch Aktiviert - Coffee Tasters

Sensor-Touch: Aqua Clean leuchtet blau = Filter aktiv

Häufige Fragen zur Entkalkung

Welchen Entkalker für Philips Vollautomaten verwenden?

Auf der sicheren Seite seid ihr immer mit dem originalen Entkalker. Denn hier ist sichergestellt, dass die enthaltene Säure dem Innenleben des Vollautomaten nicht schadet. Achtet aber auch hier genau auf die angegebene Dosierung und verdünnt den Entkalker ausreichend.

Falls ihr einen alternativen Entkalker verwenden möchtet, nutzt ihr am besten ein Mittel mit der gleichen Säure. Bei Philips ist der Entkalker auf Basis von Milchsäure. Diese ist z.B. nicht so aggressiv wie Sulfamidsäure. Weitere Informationen zur Anwendung verschiedener Entkalker findet ihr in unserem Artikel Kaffeevollautomat entkalken.

Wie oft muss man einen Philips Kaffeevollautomat entkalken?

Ihr müsst euren Vollautomaten ungefähr alle 1-3 Monate entkalken. Es kommt dabei auf die Wasserhärte in eurer Region an und wie viele Getränke ihr am Tag zubereitet.

Wenn ihr hartes Wasser verwendet, müsst ihr euren Kaffeevollautomat nach ca. 200 Tassen entkalken. Bei weichem Wasser müsst ihr erst nach ca. 1.000 Tassen entkalken. Bei 10 Tassen am Tag ist eine Entkalkung also nach 20-100 Tagen nötig.

Wie oft muss man entkalken wenn Wasserfilter genutzt werden?

Wenn ihr euren Vollautomaten mit Wasserfilter benutzt, ist eine Entkalkung erst nach 5.000 Tassen nötig. Bei 10 Tassen am Tag muss also erst nach 500 Tagen entkalkt werden.

Info: Den Wasserfilter müsst ihr nach ungefähr 600 Tassen bzw. 100 Litern Wasser austauschen. Es sind also insgesamt 8 Filter nötig wenn ihr so selten entkalken wollt.

Beim LatteGo 5400 könnt ihr im Menü sehen wie lange der aktuelle Filter noch hält. Unter „Aqua Clean“ seht ihr auch wann die nächste Entkalkung ansteht. Beim ersten Filter steht „1/8“ auf der Anzeige, beim letzten Filter dann „8/8“. Sobald der achte Filter aufgebraucht ist, werdet ihr zum Entkalken aufgefordert.

Wenn ihr einen Wasserfilter benutzt, müsst ihr euren Vollautomaten also nicht bei jedem Filterwechsel entkalken.

Wann ist es sinnvoll einen Wasserfilter zu benutzen?

Bei hartem Wasser über 14°dH empfehlen wir euch definitiv einen Wasserfilter zu verwenden. Besonders in Großstädten ist das Wasser meistens sehr kalkhaltig. Für mittelhartes Wasser mit 9-14°dH sind Wasserfilter ebenfalls sinnvoll. Bei weichem Wasser unter 9°dH sind sie nicht notwendig.

Es ist immer besser den Kalk aus den Leitungen fernzuhalten, als ihn mit einer Säure wieder zu entfernen. Daher haben wir euch die originalen & alternative Filter herausgesucht.

Sehr häufiges Entkalken eures Philips Vollautomaten kann die Nutzungsdauer verringern. Besonders während der Garantiezeit solltet ihr den originalen Entkalker verwenden und auf die richtige Verdünnung achten, denn sonst erlischt eventuell sogar die Garantie.

Was tun wenn die Entkalkung unterbrochen wurde?

Es gibt zwei Möglichkeiten wann die Entkalkung unterbrochen werden kann – während dem Entkalkungsvorgang oder während dem anschließenden Spülvorgang.

Wenn die Entkalkung unterbrochen wird während der Entkalker im Gerät ist, müsst ihr danach alles gründlich durchspülen. Dafür bezieht ihr am besten 3x heißes Wasser über die „Hot Water“ Taste oder beim LatteGo 5400 unter „More Drinks“.

Philips Kaffeevollautomat Entkalkung Unterbrochen Wasser beziehen

Danach bezieht ihr noch 2x Kaffee über das Kaffeepulverfach, füllt aber kein Pulver ein. So werden auch die Brühgruppe und der Kaffeeauslass durchgespült. Laut Anleitung sollt ihr die Entkalkung dann sobald wie möglich nachholen.

Philips Kaffeevollautomat Entkalkung Unterbrochen Kaffee beziehen

Wenn die Entkalkung erst während dem Spülvorgang unterbrochen wird, bezieht ihr einfach eine große Tasse heißes Wasser und danach einen großen Kaffee über das Pulverfach (ohne Pulver). Da die eigentliche Entkalkung bereits durchgeführt wurde, müsst ihr das Programm nicht nochmal starten.

Warum steht bei Aqua Clean nach dem Entkalken immer 1/8?

Wenn ihr Wasserfilter verwendet ist eine Entkalkung erst nach 5.000 Tassen nötig. In dieser Zeit müsst ihr insgesamt 8 Filter verwenden. Der Zähler zeigt euch an, wie viele Filter ihr seit der letzten Entkalkung aktiviert habt.

Nach dem 8. Filter werdet ihr zum Entkalken aufgefordert und danach wird der Zähler auf 1/8 zurückgesetzt.

Falls ihr bei jedem Filterwechsel entkalkt steht bei Aqua Clean daher immer 1/8. Wenn ihr Wasserfilter verwendet, ist es gar nicht nötig so oft zu entkalken. Der Vollautomat erinnert euch immer an den Filterwechsel. Das solltet ihr aber nicht verwechseln mit der Aufforderung zum Entkalken.

Muss nach dem Entkalken ein neuer Filter eingesetzt werden?

Ja, laut Anleitung soll nach dem Entkalken immer ein neuer Filter eingesetzt werden. Ihr werdet immer erst dann an die Entkalkung erinnert, wenn die Filterleistung erschöpft ist.