Wenn ihr jeden Tag aromatischen Kaffee und cremigen Milchschaum genießen wollt, müsst ihr regelmäßig euren Kaffeevollautomat reinigen.

Wir erklären euch genau welche Teile wie oft gereinigt werden müssen und stellen euch die passenden Pflegeprodukte vor.

Die gute Nachricht: Es ist nicht so kompliziert wie es in der Anleitung klingt. Allerdings sind bei der Reinigung, genau wie bei der Entkalkung von Kaffeevollautomaten, ein paar Handgriffe nötig.

DeLonghi Magnifica S Kaffeevollautomat reinigen

Folge uns:     

Übersicht: welches Teil wie oft reinigen?

Besonders wichtig ist die Reinigung des Milchsystems und der Brühgruppe. Im Idealfall reinigt ihr beide Teile sogar täglich, spätestens aber alle 2-3 Tage. Die weiteren Teile des Kaffeevollautomaten solltet ihr im folgenden Abstand reinigen:

  1. Milchauslass: nach jedem Bezug durchspülen
  2. Milchbehälter: nach 2 Tagen gründlich reinigen
  3. Brühgruppe: alle 3 Tage mit Wasser abspülen
  4. Auffangschalen: alle 3 Tage gründlich reinigen
  5. Entkalken: alle 1-3 Monate bzw. alle 150-1.000 Tassen
  6. Kaffeepulverfach: wöchentlich ausbürsten
  7. Innenraum: wöchentlich mit feuchtem Tuch auswischen
  8. Wassertank: wöchentlich heiß ausspülen & täglich frisch befüllen
  9. Bohnenfach: vor dem Auffüllen gründlich auswischen
  10. Mahlwerk: alle 3 Monate mit speziellem Granulat

Diese Übersicht ist eine grobe Orientierung und als Minimum der nötigen Reinigung zu verstehen. Für weitere Details einfach das entsprechende Teil anklicken.

Häufige Fragen zur Reinigung

Warum ist es so wichtig einen Kaffeevollautomat zu reinigen?

Nur eine saubere Brühgruppe kann guten Espresso und Kaffee zubereiten und nur ein gut gepflegtes Milchsystem kann cremig feinen Milchschaum zubereiten.

Es bleiben immer ein paar Kaffeereste und etwas Milchfett vorheriger Bezüge zurück. Auf Dauer können diese den Geschmack beeinträchtigen und dafür sorgen, dass eure Milch nicht mehr richtig aufgeschäumt wird.

Außerdem treffen diese Kaffee- und Milchreste auf heißen Wasserdampf, was bei ungenügender Reinigung auf Dauer zu Schimmel führen kann. Wir empfehlen euch daher einen Kaffeevollautomat mit herausnehmbarer Brühgruppe, denn dann habt ihr die Reinigung selbst in der Hand. 

Wie viel Minuten pro Woche muss man für die Reinigung einplanen?

Im Durchschnitt dauert die Reinigung eines Kaffeevollautomaten ca. 20 Minuten pro Woche. Bei manchen Modellen geht es durch automatische Programme etwas schneller, bei anderen dauert es ein paar Minuten länger.

Welcher Kaffeevollautomat lässt sich schnell reinigen?

Wir haben mittlerweile über 20 Kaffeevollautomaten getestet und gereinigt. Bei der DeLonghi Magnifica S ist die Reinigung mit nur 12 Minuten pro Woche besonders schnell erledigt.

Danach folgt die Krups Evidence One bei der die Reinigung rund 14 Minuten pro Woche in Anspruch nimmt. Bei diesem Modell könnt ihr allerdings die Brühgruppe nicht entnehmen. Sie wird mit einem automatischen Programm und einer Reinigungstablette gesäubert. 

Welche Reinigungsmittel sollte man verwenden?

Während der Garantie sollten Kaffeevollautomaten immer genau nach Anleitung gereinigt werden. Besonders wichtig ist es den originalen Entkalker zu verwenden, denn sonst erlischt die Garantie. Gleiches gilt bei den Reinigungstabletten für die Brühgruppe.

Nach der Garantie solltet ihr bei alternativen Pflegeprodukten darauf achten, dass diese die gleichen Wirkstoffe verwenden. Zu aggressive Reinigungsmittel können Leitungen und Materialien angreifen und den Geschmack sowie die Nutzungsdauer negativ beeinflussen.

Einzelteile des Kaffeevollautomaten reinigen – so geht’s

1. & 2. Milchauslass und Milchbehälter

Wenn ihr euren Kaffeevollautomat richtig reinigen und hygienisch sauber halten wollt, solltet ihr das Milchsystem täglich reinigen. Dabei sind zwei Teile zu unterscheiden: Milchauslass und Milchbehälter.

Den Milchauslass solltet ihr nach jedem Bezug gründlich durchspülen. Bei Siemens und Saeco geht dies automatisch, bei DeLonghi auf Knopfdruck. Zusätzlich kann im Menü oft eine manuelle Spülung gestartet werden. Wir empfehlen euch lieber einmal mehr als zu wenig zu spülen.

Philips LatteGo 5400 Milchsystem Kaffeevollautomat reinigen

Milchauslass: automatisch oder auf Knopfdruck durchspülen

Falls ihr einen Milchbehälter benutzt, solltet ihr diesen nach 2-3 Tagen gründlich reinigen. Vorausgesetzt ihr stellt ihn immer zügig in den Kühlschrank, denn sonst müsst ihr ihn ebenfalls täglich reinigen.

Einige Milchbehälter könnt ihr in die Spülmaschine packen, andere müssen per Hand gereinigt werden. Hier empfehlen wir euch reichlich Spülmittel oder einen speziellen Milchsystemreiniger, damit ihr auch das zurückgebliebene Milchfett komplett entfernt.

Philips LatteGo 5400 Milchbehälter Kaffeevollautomat reinigen Spuelmaschine

Milchbehälter in Spülmaschine oder per Hand reinigen

Tipp: Falls beim Aufschäumen kein Milchschaum mehr entsteht liegt es oft an Resten von Milchfett. Dann macht es Sinn den gesamten Milchbehälter und -auslass für 10 Minuten in warmes Wasser mit Milchsystemreiniger einzulegen. Danach gründlich abspülen und das Problem ist in den meisten Fällen gelöst.

3. Brühgruppe – reinigen und fetten

Bei Modellen mit herausnehmbarer Brühgruppe solltet ihr sie alle 3 Tage gründlich mit warmem Wasser abspülen. So regelmäßig klappt es im Alltag nicht immer, aber mindestens 1x pro Woche solltet ihr die Brühgruppe eures Kaffeevollautomaten reinigen.

DeLonghi Eletta Explore Bruehgruppe Kaffeevollautomat reinigen

Brühgruppe alle 3 Tage gründlich abspülen (ohne Spülmittel)

Achtung: Dafür kein Spülmittel verwenden und die Brühgruppe auch nicht in die Spülmaschine packen. Denn auf den beweglichen Teilen ist eine dünne Schicht Silikonfett aufgetragen, damit alles reibungslos läuft.

Wenn ihr einen Vollautomaten von Philips, Saeco oder Siemens habt, müsst ihr einige Stellen der Brühgruppe regelmäßig fetten. Wie genau das funktioniert, erklären wir euch in einem separaten Beitrag mit entsprechenden Videos.

Bei einigen Herstellern gibt es zusätzlich ein Programm, um die Brühkammer mit einer Reinigungstablette von Kaffeefett zu befreien. Wie das geht und wie ihr die Brühgruppe gründlich reinigen könnt erklären wir ebenfalls in einem extra Artikel.

Jura E6 Kaffeevollatuomat reinigen mit Tablette

Reinigungstablette um Brühkammer zu säubern

4. Auffangschalen & Kaffeeauslass

Der Kaffeeauslass wird beim Ein- und Ausschalten automatisch durchgespült. Bei einigen Modellen kann der Einschalt-Spülvorgang deaktiviert werden, damit ihr morgens direkt per App einen Kaffee beziehen könnt. Hier ist es ratsam vor dem Ausschalten am Vortag noch einen manuellen Spülvorgang zu starten.

Kaffeevollautomat reinigen Spuelvorgang Kaffeeauslass

Spülvorgang beim Ein- und Ausschalten

Extra-Tipp: Ein zusätzlicher, manuell gestarteter Spülvorgang sorgt für richtig heiße Getränke ab dem ersten Bezug.

Die Auffangschalen für Kaffeepucks und Spülwasser solltet ihr gründlich per Hand ausspülen. Am besten direkt nach dem ihr sie ausgeleert habt oder spätestens nach 3 Tagen.

Bei den meisten Geräten sind die Behälter spülmaschinengeeignet, aber nicht bei allen. Achtet auf das entsprechende Symbol und die Angaben in der Anleitung.

Siemens EQ.700 Vollautomat reinigen Abtropfschalen Spuelmaschine

Bei fast allen Modellen dürfen Abtropfschalen in die Spülmaschine

Im Eco-Modus bei max. 40°C hat bei uns bislang jeder Behälter den Spülvorgang überstanden, selbst wenn er kein offizielles Symbol hatte.

5. Entkalken

Wie oft ihr entkalken müsst hängt von drei Faktoren ab. Es kommt darauf an wie viele Tassen ihr täglich bezieht, wie die Wasserhärte in eurer Region ist und ob ihr einen Wasserfilter verwendet.

Die Wasserhärte könnt ihr mit einem Teststreifen selbst messen. Meistens liegt ein solcher Test direkt im Lieferumfang bei. Alternativ könnt ihr den Wert für eure Postleitzahl im Internet abrufen.

DeLonghi Eletta Explore Kaffeevollautomat reinigen Wasserhaerte einstellen

Wasserhärte einstellen = rechtzeitig ans Entkalken erinnert werden

Ganz wichtig: Stellt die Wasserhärte wie in der Anleitung beschrieben an eurem Vollautomaten ein. Denn nur dann kann er euch rechtzeitig ans Entkalken erinnern.

Daran werdet ihr, je nach Kalkgehalt, nach einer gewissen Anzahl an Getränken erinnert. Bei hartem Wasser nach ungefähr 150-200 Tassen und bei weichem Wasser nach rund 1.000 Tassen.

Wenn ihr einen Wasserfilter verwendet, müsst ihr deutlich seltener entkalken. Beim Siemens EQ.700 ist die Tassenzahl bis zur nächsten Entkalkung bei uns von 450 auf ca. 1.100 gestiegen.

Siemens EQ700 Entkalken kaffeevollautomat reinigen

mit Wasserfilter müsst ihr seltener entkalken

Wie genau ihr euren Kaffeevollautomaten entkalken könnt, erklären wir euch in einem separaten Beitrag.

6. Kaffeepulverfach

Im Pulverfach können durch aufsteigenden Wasserdampf leider auch Kaffeereste hängen bleiben. Daher solltet ihr es einmal wöchentlich auswischen bzw. ausbürsten.

DeLonghi Primadonna Soul Kaffeepulverfach des Vollautomaten reinigen

Bei einigen Modellen kann das Pulverfach herausgenommen werden

Tipp: am besten abends den Deckel öffnen damit das Pulverfach über Nacht trocknen kann. Am nächsten Morgen streicht ihr das Kaffeepulver dann mit einer Bürste nach unten in die Brühkammer und spült diese anschließend mit warmem Wasser aus.

Bei ein paar wenigen Modellen, z.B. der DeLonghi PrimaDonna Soul, könnt ihr das Pulverfach sogar entnehmen und per Hand oder in der Spülmaschine reinigen.

7. Innenraum

Den Innenraum des Kaffeevollautomaten solltet ihr einmal wöchentlich reinigen und mit einem feuchten Tuch auswischen.

Bruehgruppe entnehmen Innenraum Kaffeevollautomat reinigen

Brühgruppe entnehmen, oberen Bereich abwischen, Auffangschalen entnehmen, unteren Bereich auswischen

Am leichtesten geht es wenn ihr zuerst die Brühgruppe entnehmt. Dann wischt ihr den oberen Teil ab und eventuelle Kaffeereste fallen direkt in die Auffangschalen. Danach entnehmt ihr diese und wischt den Boden des Innenraums aus.

8. Wassertank

Den Wassertank könnt ihr einmal wöchentlich mit heißem Wasser ausspülen. Wenn ihr den Tank gründlich reinigen wollt könnt ihr eine Flaschenbürste* und etwas Spülmittel verwenden.

Im Idealfall füllt ihr den Tank morgens mit frischem, kaltem Wasser auf und leert ihn nachmittags nach dem letzten Bezug wieder aus. Dann kann sich erst gar kein Schmierfilm bilden.

Wassertank reinigen Kaffeevollautomat

Morgens mit frischem Wasser auffüllen, abends ausleeren und trocknen lassen

9. Bohnenfach

Im Bohnenfach lagert sich auf Dauer etwas Fett und Öl eurer Kaffeebohnen ab. Daher wischt ihr das Fach am besten einmal monatlich mit einem feuchten Tuch aus.

Bohnen Fett reinigen Kaffeevollautomat

Bohnen sind leicht ölig, daher das Fach monatlich auswischen

Besonders wichtig ist es im Sommer, da das Öl schneller ranzig wird und den Geschmack beeinflussen kann. Wir wischen das Fach grundsätzlich auch aus, wenn wir die Bohnensorte wechseln.

 

10. Mahlwerk

Direkt unter dem Bohnenfach liegt das Mahlwerk. Es ist bei allen von uns getesteten Kaffeevollautomaten schwierig zu reinigen, da es gut abgeschirmt und durch eine spezielle Abdeckung kaum erreichbar ist.

Gitter Bohnenfach Mahlwerk abgeschirmt und schwer zu reinigen

Mahlwerk gut abgeschirmt, daher schwierig zu reinigen

Tipp: lasst das Mahlwerk alle 3 Monate komplett leer laufen und saugt es mit einem (Hand-) Staubsauger aus. Danach könnt ihr ein Reinigungsgranulat* verwenden, um das Kaffeefett zu entfernen. In diesem Fall sind es echte Kaffeebohnen die mit einem Reinigungsmittel überzogen sind.

Passende Reinigungsmittel für deinen Vollautomaten

Von welchem Hersteller ist dein Kaffeevollautomat?

Pflegeprodukte für DeLonghi Vollautomaten:

614TNr0RsAL. AC SL1500 - Coffee Tasters

DeLonghi Entkalker

61iOW2rUdQL. AC SL1200 - Coffee Tasters

DeLonghi Wasserfilter

713n H6ydsL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Alternative Wasserfilter

61G13jSeuNL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Milchsystemreiniger

81jtgUs3PzL. AC SL1500 - Coffee Tasters

„Soft Balls“ gegen Kalk

Pflegeprodukte für Siemens Vollautomaten:

71r1Pzo WlL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Siemens Entkalker

61Aq2Buj61L. AC SX679 - Coffee Tasters

Siemens Original Wasserfilter

61ZsY GSg3S. AC SL1500 - Coffee Tasters

Alternative Wasserfilter

718ULBLjfBL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Reinigungstabletten

61N7h3qj9tL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Komplett-Reinigungsset

Pflegeprodukte für Philips Vollautomaten:

61qgfsSFVpL. AC SX679 - Coffee Tasters

Philips Wasserfilter

51n+qbRAIoL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Alternative Wasserfilter

61bvReMF0nL. AC SL1200 - Coffee Tasters

Philips Entkalker

61Y4ATjpSNL. AC SL1200 - Coffee Tasters

Philips Kaffeefettlöser

61wgOBN0C+L. AC SL1500 - Coffee Tasters

Großes Pflege-Set

Pflegeprodukte für Jura Vollautomaten:

61gg3oAqUCL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Jura Wasserfilter

716fuiFNKLL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Jura Entkalker

51vOjWqHJeL. AC SL1200 - Coffee Tasters

Jura Reinigungstabletten

71Rbd2f+1HL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Jura Reinigungs-Set

61TkkwcMoeL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Jura Milchsystemreiniger

Pflegeprodukte für Melitta Vollautomaten:

51LLYi4wP0L. AC - Coffee Tasters

Melitta Wasserfilter

61n2drew+6L. AC SL1500 - Coffee Tasters

Melitta Entkalker

711mgKgzaSL. AC SL1200 - Coffee Tasters

Melitta Reinigungstabs

81PBbKiL6yL. AC SL1500 - Coffee Tasters

Melitta Reinigungs-Set

51MeuooAuTL. AC SL1000 - Coffee Tasters

Melitta Milchreiniger