Die besten Kaffeevollautomaten bis 500 Euro

Bereits Kaffeevollautomaten bis 500 Euro bereiten euch gute Getränke auf Knopfdruck zu. Was viele nicht wissen: Die Modelle eines Herstellers haben oftmals die gleiche Brühgruppe.  Auch das Mahlwerk und das Milchsystem ist häufig identisch.

Meistens habt ihr bei den teureren Geräten eine etwas größere Getränkeauswahlmehr Einstellmöglichkeiten und/oder ein großes Touch-Display. Wem das jedoch nicht so wichtig ist, kann einiges an Geld sparen! Wir haben 12 Kaffeevollautomaten bis 500 € getestet. Welche am besten sind, erfahrt ihr in diesem Beitrag. 

Aktuell beste Kaffeevollautomaten bis 500 Euro:

Video – Kaffeevollautomaten bis 500 Euro im Vergleich

In unserem Video stellen wir euch die besten Vollautomaten bis 500 € vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bester Kaffeevollautomat bis 500 € – DeLonghi Magnifica Evo

DeLonghi Magnifica Evo im Test

Die DeLonghi Magnifica Evo ist aktuell der beste Kaffeevollautomat bis 500 Euro ist. Sie bereitet euch intensiven Espresso und feinen Milchschaum zu. Der Vollautomat lässt sich einfach bedienen und gut sauber halten. Die Magnifica Evo eignet sich optimal für kleine Haushalte, die schnell und unkompliziert gute Getränke beziehen möchten.

Getränke:

Die Magnifica Evo bereitet euch 5 Getränke auf Knopfdruck zu. Der Espresso hat eine sehr feine Crema und ist intensiv im Geschmack. Für alle Kaffeetrinker ist der Long Coffee die beste Wahl. Durch das Schwallbrühverfahren (niedriger Druck) und 2 Kaffeepucks je Tasse, wird er schön intensiv und weniger bitter als normaler Kaffee. Überzeugen konnten uns außerdem Cappuccino und Latte Macchiato. Der Milchschaum ist gleichmäßig fein und leicht süß im Geschmack. Alle Getränke, vor allem der Milchschaum, waren schön heiß.

Einstellungen:

Das Display ist übersichtlich und durch große Symbole leicht verständlich. Das Aroma könnt ihr 3 Stufen und den Mahlgrad in 13 Stufen einstellen. Bei der Getränkemenge gibt es keine Stufen zur Auswahl. Alle Getränke haben eine fest voreingestellte Menge nach Originalrezept. Diese könnt ihr bei Bedarf umprogrammieren. Die Einstellmöglichkeiten wurden bewusst einfach gehalten. Daher richtet sich der Vollautomat besonders an Einsteiger, die mit wenigen Klicks gute Getränke beziehen wollen.

DeLonghi Magnifica Evo Milchschaum

feinporiger Milchschaum

DeLonghi Magnifica Evo Display Getraenke

übersichtliches Display

DeLonghi Magnifica Evo ECAM 292.81.B My Latte Milch 2 - Coffee Tasters

My Latte Funktion

Handhabung & Reinigung:

Überzeugt haben uns außerdem die einfache Handhabung und Reinigung. Ein Highlight ist die „My Latte“ Funktion. Hier verwendet der Vollautomat immer die komplette Menge Milch aus dem Milchbehälter. Den könnt ihr im Anschluss direkt abspülen oder in die Spülmaschine geben. Zusätzlich stehen euch einige automatische Reinigungs-Programme zur Verfügung und auch die Brühgruppe lässt sich entnehmen.

Fazit:

Die Magnifica Evo ist die richtige Wahl für kleine Haushalte, die einen unkomplizierten Vollautomaten suchen der schnell, gute Getränke zubereitet. Mehr Details bekommt ihr in unserem ausführlichen Testbericht zur Magnifica Evo oder im Video. Hier haben wir alle Getränke zubereitet und das Gerät genau unter die Lupe genommen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Philips LatteGo 2200 günstiges Modell mit vollautomatischen Milchsystem

LatteGo 2200 Kaffeevollautomat bis 500 Euro

Der Philips LatteGo 2200 überzeugte im Test mit guten Getränken und heißem Milchschaum. Die Bedienung ist intuitiv und das Display übersichtlich.

Besonders gut gefällt uns die leichte Reinigung des Milchsystems. Es besteht nur aus 2 Teilen, kommt ohne Schläuche aus und darf in die Spülmaschine.

Getränke:

Der Philips LatteGo 2200 bereitet euch 3 Getränke auf Knopfdruck zu: Espresso, Kaffee und Cappuccino. Der Espresso ist gut ausbalanciert und hat eine hellbraune Crema. Der Milchschaum ist feinporig und ordentlich heiß. Geschmacklich überzeugt hat uns auch eine kleine Tasse Kaffee – ein aromatischer Wachmacher.

Einstellungen:

Die Bedienung per Sensor-Touch ist intuitiv und das Display sehr übersichtlich. Die Kaffeestärke könnt ihr in 3 Stufen und den Mahlgrad sogar in 12 Stufen einstellen. Die Getränkemenge könnt ihr in 3 Stufen anpassen. Die höchste Stufe lässt sich frei programmieren und kann damit genau eurer Tasse angepasst werden.

Handhabung & Reinigung:

In unserem Kaffeevollautomaten Test überzeugt der LatteGo 2200 uns mit seiner leichten Handhabung und schnellen Reinigung. Alle Teile sind von vorne erreichbar und größtenteils spülmaschinengeeignet. Das simple Milchsystem kommt ohne Schläuche aus und ist daher besonders einfach zu reinigen.

Philips LatteGo 2200 Kaffeevollautomat bis 500 Euro

Heißer, leicht cremiger Milchschaum

Philips LatteGo 2200 Display Cappuccino - Coffee Tasters

übersichtliches Display

Philips LatteGo 2200 Kaffeevollautomat bis 500 Euro

simpler Milchbehälter ohne Schläuche

Fazit:

Der LatteGo 2200 ist kompakt und ideal für kleine Küchen. Das Gerät eignet sich optimal für Einsteiger, die einen guten und möglichst günstigen Vollautomaten suchen, der Milchschaum auf Knopfdruck zubereitet. In unserem Testbericht zum Philips EP2231/40 oder unserem Video erfahrt ihr noch mehr Details:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Krups Evidence One – guter Kaffeevollautomat für ca. 500 €

Krups Evidence One Kaffeevollautomat bis 500 Euro

Die Krups Evidence One ist ein echter Geheimtipp unter den Kaffeevollautomaten für ca. 500 €.

Hier bekommt ihr Funktionen die sonst nur in der Oberklasse zu finden sind: 8 Getränke auf Knopfdruck, viele Einstellmöglichkeiten und den Doppelbezug für Cappuccino & Co.

Getränke:

Die Krups Evidence One ist bereitet euch 8 verschiedene Getränke zu. Der Espresso ist kräftig und hat eine hellbraune Crema. Besonders überzeugt hat uns der sehr feine Milchschaum – wie er in dieser Preisklasse nur selten zu finden ist.

Einstellungen:

Das Touch Display lässt sich intuitiv bedienen. Die Kaffeestärke stellt ihr ihn 3 Stufen ein und den Mahlgrad in 9 Stufen. Besonders praktisch: Noch während der Zubereitung könnt ihr die Getränke Menge anpassen. Die Espresso Menge in Milliliter und die Milchschaum Menge in Sekunden. Jedes Getränk könnt ihr einmal als Favoriten speichern. Alle Milchschaum Getränke lassen sich außerdem im Doppelbezug beziehen – eine echte Besonderheit bei einem Vollautomaten für ca. 500 €.

kompakter Vollautomat unter 500 €

kompakter Vollautomat unter 500 €

Krups EA895N Cappuccino Milchschaum Check

sehr feiner Milchschaum

Krups Evidence One Einstellungen

innovatives Touch Display

Handhabung & Reinigung:

Der Vollautomat zieht sich die Milch über einen Milchschlauch direkt aus euren Milchkarton. Das ist praktisch, denn so spart ihr euch den zusätzlichen Abwasch eines Milchbehälters. Das Bohnenfach ist gut zu erreichen, allerdings befindet sich der Wassertank auf der Rückseite (was bei Hängeschränken ein Problem sein könnte). Dafür ist das Gerät sehr kompakt und schmal in der Breite.

Die Evidence One bietet viele Reinigungs-Programme u.a. für das Milchsystem und die fest verbaute Brühgruppe. Hier sind immer spezielle Reinigungsmittel von Krups nötig – dafür ist die Reinigung sehr gründlich. Das Kegelmahlwerk aus Edelstahl ist etwas lauter als andere Kaffeevollautomaten aus unserem Test

Fazit:

Die Krups Evidence One ein gelungener Kaffeevollautomat für 500 €. Unsere komplette Erfahrung könnt ihr entweder in unserem Testbericht zur Krups Evidence One nachlesen oder unser Video ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Philips LatteGo 3200 Kaffeevollautomat mit 5 Getränken

Philips LatteGo mit 5 Kaffeespezialitaeten - Coffee Tasters

Der Philips LatteGo 3200 überzeugte im Test mit guten Getränken und einer sehr einfachen Handhabung.

Die Reinigung ist besonders leicht, da das Milchsystem im Milchbehälter integriert ist. Den Behälter könnt ihr in 2 Teile zerlegen und einfach in die Spülmaschine packen.

Getränke:

Der Philips LatteGo 3200 bereitet euch 5 Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck zu: Espresso, Kaffee, Americano, Cappuccino und Latte Macchiato.  Der Vollautomat macht einen heißen, feinporigen Milchschaum. Der Espresso ist kräftig und hat eine hellbraune Crema. Besonders überzeugt hat uns der Americano – er erinnert geschmacklich Filterkaffee.

Einstellungen:

Das Sensor Display ist übersichtlich und lässt sich intuitiv bedienen. Die Kaffeestärke könnt ihr in 3 Stufen einstellen. Beim Mahlgrad stehen euch sogar 12 Stufen zur Auswahl. Die Espresso- und Milchschaum-Menge stellt ihr ebenfalls in 3 Stufen ein (wenig, mittel, viel). Die höchste Stufe könnt ihr außerdem frei programmieren und eurer Tasse anpassen.

Kaffeevollautomat für unter 500 Euro

gute Getränke auf Knopfdruck

Philips LatteGo 3200 unter 500 Euro im Test

Milchbehälter besteht aus 2 Teilen

Bester Kaffeevollautomat bis 500 Euro

Display mit intuitiver Bedienung

Handhabung & Reinigung:

In unserem Kaffeevollautomaten Test punktete der LatteGo mit seiner einfachen Handhabung. Alle Teile sind gut zu erreichen und können zum Großteil in die Spülmaschine. Das innovative Milchsystem überzeugt uns am meisten, denn das Gerät kommt komplett ohne Schläuche aus und ist daher leicht zu reinigen. 

Fazit:

Das Gerät eignet sich besonders gut für Einsteiger, die einen unkomplizierten Vollautomaten suchen. Tipp: Schaut euch einfach unseren ausführlichen Testbericht zum LatteGo 3200 oder unser Video an, falls ihr mehr erfahren möchtet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden